Startseite | Impressum

Ferien in Adelboden-Lenk, Kandersteg, Jaunpass

Adelboden-Lenk...dänk!

Adelboden-Lenk im Berner Oberland ist eines der grössten und attraktivsten Schneesportgebiete in der Schweiz. Auf über 200 km Pisten geniessen Sie mit jedem Schwung international ausgezeichnete Qualität, 60% technisch beschneibare Hauptpisten garantieren Schneesicherheit. Die leistungsfähigen und modernen Anlagen stehen für Komfort. Die Adelboden ist mit der Lenk zur Wintersportarena "Adelboden-Lenk... dänk!" verbunden. Die Skiregion Adelboden-Lenk besteht aus mehreren Teilgebieten, welche zum Tarifverbund zusammengeschlossen sind. Sowohl am Familienberg Betelberg, am Metsch und Bühlberg, auf dem Jaunpass (Boltigen) und auf dem Rossberg (Oberwil) warten toppräparierte Pisten auf Skifahrer und Boarder! Höchster Punkt ist der Schlepplift Dossen mit 2'362 m ü. M. im Bereich Engstligenalp auf Adelbodener Seite. Im Skipass sind auch die Skigebiete Oeschinensee und Sunnbüel in Kandersteg, sowie Jaunpass-Boltigen inbegriffen. Für viel Charme und Gastfreundschaft sorgen die zahlreichen Berggasthäuser, urchigen Skihütten oder trendigen Schneebars in schmucken Bergdörfern.

Pistenplan Adelboden-Lenk

Wetter Adelboden-Lenk

Interakt. 360°-Webcam- Adelboden-Lenk-Sillerenbühl

Adelboden Silleren-Hahnenmoos-Metsch/Bühlberg Lenk

  • Herzstück der Skiregion Adelboden-Lenk und Verbidung/ Übergang zwischen Adelboden und Lenk.
  • 81 km Pisten total
  • 42 km blaue Pisten für leitche Abfahrten
  • 29 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 10 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten

Interaktive 360°-Webcam - Adelboden-Lenk - Metsch

Highlights

Sommer

Im Sommer kann man beim Wandern oder Biken eine unvergessliche Natur- und Kulturlandschaft erleben. In Adelboden findet man noch die traditionelle Berglandwirtschaft mit Alphütten und Alpkäsereien. Der Betelberg Lenk bietet mit einem familienfreundlichen Angebot viel Abwechslung und spannende Bergerlebnisse!

Adelboden (1350 m ü.M.)

Adelboden liegt im Westen des Berner Oberlands, am Ende des Engstligentals. Der höchste Punkt des Gemeindegebiets ist der Grossstrubel mit 3242m, der tiefste Punkt liegt im Engstligental auf 1045m. Mit seinen zahlreichen Bergbahnen, dem wachsenden Wellnessangebot und seiner familienfreundlichen Ausrichtung zählt das idyllische Chaletdorf am Fuss des Wildstrubels im Sommer wie auch im Winter gehört Adelboden zu den vielseitigen Feriendestinationen im Berner Oberland. Zudem ist Adelboden die erste als Alpine Wellness-Urlaubsort zertifizierte Destination der Schweiz.

Winter

Dank der Schneesicherheit und dem vielfältigen Pistenangebot zählt Adelboden zu den Top-Skigebieten der Schweiz. Der Schnee verwandelt die Region Adelboden jedes Jahr in eine attraktive Wintersportarena mit sportlichen Höhepunkten wie das traditionelle FIS-Ski-Weltcup- rennen am Chuenisbärgli. Oder geniessen Sie die verzauberte Schneelandschaft bei einer gemütlichen Wanderung oder einer sportlichen Snow-Walking-Tour. Atmen Sie sauberste Bergluft und lassen Sie den Alltag hinter sich. Eine beliebte Alternative bietet das Schneeschuhlaufen. Adelboden-Lenk bietet Ihnen mehrere markierte Trails. Zahlreiche Berggasthäuser und Alphütten laden zum gemütlichen Zwischenhalt ein.

Interaktive 360°-Webcam - Adelboden/Engstligenalp

Wetter in Adelboden

Ski & Board Engstligenalp (1964 m - 2362 m ü.M.)

Das Schneesportgebiet Engstligenalp gilt wegen der einmaligen Topografie und Höhenlage als schneesicher. Mit drei Skiliften und zwei Babyliften sowie einem Schlepplift bietet Ihnen die Engstligenalp exklusive und spezielle Ski- oder Snowboard Erlebnisse! Auf den Pisten findet sich sehr viel Platz; daneben gibt es wunderschöne Freeride-Möglichkeiten.

Pistenplan Engstligenalp

  • 14 km Pisten total
  • 4.4 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 6 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 4 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • Permanente Rennstrecke

Highlights Snow & Ice Engstligenalp

  • 4.3 km Winterwanderwege
  • 4.3 km Schlittelwege
  • 8 km Langlauf-Höhenloipe Haslerberg
  • Kinderschneepark
  • Snowtube
  • Fondue Iglu - Kerzenschimmer, Romantik, einmalige Atmosphäre, ein herrliches Fondue im Iglu, der grössten Fondue-Stube der Welt.
  • Schlittenhundefahrten
  • Eisklettern
  • Natureisbahn
  • Renntiere
  • Wintermärli

Ski & Board TschentenAlp (1940 m ü.M. )

Die TschentenAlp ist ein kleines Wintersportgebiet oberhalb von Adelboden. Innert 10 Minuten vom Dorfzentrum erreichbar, ist sie ideal für Kurzentschlossene und Geniesser. Direkt neben der Bergstation befindet sich das Restaurant TschentenAlp mit einer gemütlichen Panoramaterrasse und der schönsten Aussicht von Adelboden. Der TschentenDrom lädt zur kleinen Stärkung ein oder verführt den einen oder anderen Wintersportler zum Après-Ski.

Pistenplan Teschentenalp by ski.ticketcorner.ch

  • 10 km Pisten total
  • 1.5 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 7 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 1.5 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • Permanente Rennstrecke

Highlights Snow & IceTschentenAlp

  • 2.5 km Winterwanderwege
  • 2 km Schneeschuhtrail
  • 9 km Schlittelweg
  • Nachtschlitteln
  • 5 Airboardpisten

Chuenisbärgli (1294 m - 1730 m ü.M.)

Der weltweit bekannte Weltcuphang am Chuenisbärgli Adelboden wird durch die Silleren Sesselbahn Bergläger–Höchsthorn erschlossen. Am Chuenisbärgli geht jeden Winter eines der populärsten Weltcup-Rennen über die Bühne. Die Piste gilt weltweit als schwierigste Riesenslalom-Strecke. Während der gesamten Skisaison steht sie auch anspruchsvollen Amateuren offen. Ein Steilhang gleich zum Einstieg, danach etwas flachere, aber schräg abfallende Partien, schliesslich ein scharfer Knick und ein extrem steiler und schwieriger Zielhang.

Wandern & Sommersport

Im Sommer lädt die Berglandschaft zum Entspannen und Geniessen ein. Adelboden verfügt über 300 km gut ausgebauter Spazier-, Themen- und Wanderwege (auch ein rollstuhlgängiger Rundwanderweg), sowie zahlreichen Velo- und Mountainbike-Routen. Traditionelle Berglandwirtschaft mit Alphütten und -käsereien prägt die Landschaft. Mit zahlreichen Sommer-Aktivitäten sorgen die Gastgeber für Unterhaltung.

Highlights im Sommer

  • Rund um Adelboden sind mehr als 320 km Wanderwege zu entdecken. Das weite Wegnetz erschliesst die ganze alpine Vielfalt – vom Wasserfall über Felsformationen bis zur Kultur der Chaletdörfer Adelboden und Frutigen.
  • Adelboden und Frutigen bieten von anspruchsvollen Singletrails bis zu gemütlichen Familien-Biketouren eine grosse Auswahl an Mountainbikerouten.
  • Cholerenschlucht - wilde Schlucht des Tschentbachs mit Wasserfällen, Wassermühlen und geschliffenen Felsen.
  • Schwandfeldspitz - Aussichtspunkt auf 2025 m.ü.M. mit eindrücklicher Rundsicht oberhalb der Tschentenalp (Gondelbahn-Bergstation).
  • Trottiland - Weltweit einzigartig: 45 km – 7 Strecken, mit total 45 km Pistennetz, ab Sillerenbühl und Hahnenmoos sorgen für rasante Abfahrten bis ins Dorf.
  • Engstligenfälle - zwei eindrucksvolle Wasserfälle mit insgesamt 600 Meter Höhendifferenz.
  • Höi-Turm - der erste und einzige Kletterturm im Berner Oberland mit zwei Türmen, drei Ebenen und 64 Stationen.
  • Freizeit- und Sportarena Adelboden
  • Adelboden Sommerparadies Broschüre pdf

Frutigen (800 m ü. M.)

Frutigen ist der zentrale Ort für Ferien und Ausflüge in einer wunderschönen Gegend. Freiräume in der Natur und viele attraktive Ausflugsziele machen Frutigen zu einem idealen Ferienort. Im Skigebiet Elsigen-Metsch geniessen Anfänger und Fortgeschrittene Skivergnügen auf perfekt präparierten Pisten. Im Sommer finden Sie Ruhe und echtes Alperlebnis im Wanderparadies!

Interakt. 360°-Webcam - Frutigen Metschalp: 24 Std

Wetter in Frutigen

Ski & Board Elsigen-Metsch Frutigen

  • 29 km Pistengenuss vom Feinsten auf (1300-2300 m ü.M )
  • 9 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 17 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 3 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • 1 Luftseilbahn, 8 leistungsfähige Gross- und Kindersklifte
  • 3 Kinderskilifte zur kostenlosen Benützung
  • modernste Beschneiungsanlagen
  • SnowKidsPark...FamilienFun auf Schnee
  • Audi Skicross Park Frutigen
  • 2 permanente Rennpisten mit Zeitmessung
  • SlowSlope - für Familien und Geniesser
  • Winterspielpark Snowli Elsigenalp mit Gratislift
  • 3 Miet- und Testcenter für Ski/Board
  • Wohlfühl-Lounges

Snow & Ice

Highlights im Sommer

  • Wanderparadies mit über 110 km markierten Berg- und Wanderwegen
  • Tropenhaus Frutigen mit exotischen Pflanzen, Zucht des sibirischen Störs und Kaviar, zwei Restaurants.
  • Die 153 Meter lange Hängebrücke Hostalde gehört zu einer der längsten Europas. Ab Frutigen führen schöne Wanderwege zu diesem aussergewöhnlichen Fussgängersteg.
  • Das Hallen- und Freibad im Sportzentrum Frutigen bietet ein einmaliges Badeambiente. Ob drinnen oder draussen, das Angebot ist attraktiv für Jung und Alt. Mit Kinderhort, Physiotherapie, Wellness ( Sauna, Solarium, Massagen), Fitness.
  • Minigolf im Sportzentrum

Kandersteg (1200 m ü.M.)

Kandersteg liegt am Ende des Kandertals im Berner Oberland und bietet einen fantastischen Blick auf das Blümlisalpmassiv. Der ruhige Ferienort mit seinen Holzchalets hat seinen Charakter als schmuckes Bergdorf bewahrt. Kandersteg und der Blausee sind ideale Ausgangspunkte zur Erkundung der Ferienregion Lötschberg.

Sommer

Mit seinem grossen Angebot an attraktiven Berg-, Wander- und Spazierwegen ist Kandersteg ein Paradies für Natur- und Wanderfreunde. Die bekanntesten Routen führen über den Gemmipass direkt nach Leukerbad im Wallis, zum Oeschinensee oder durchs wildromantische Gasterntal und anschliessend über den 2690 Meter hohen, historisch bedeutsameren Lötschenpass ins Lötschental.

Winter

Plan Winterpanorama Kandersteg

Kandersteg ist ein schneesicheres Langlaufparadies. 45 km gespurte klassische Loipen und 42 km skating Loipen stehen im Talboden und auf den Sonnenterrassen bereit. Am Oeschinensee und im Sunnbüel kommen auch alpine Skifahrer auf ihre Rechnung. Auf Sunnebüel sind 8 km Höhenloipen gespurt. Die Skigebiete sprechen vor allem Anfänger, gemütliche Skifahrer und Familien an.

Skigebiet Oeschinensee (1.200 - 1.680 m ü.M.)

  • eine 8er Gondelbahn und 2 Skilifte
  • 12 km Pisten total, von 1.200 - 1.680m ü.M.
  • Im Oeschiland befinden sich mehrere Kinderskilifte.

Interaktive 360°-Webcam - Oeschinensee: 24 Stunden

Wetter in Kandersteg

Interaktive 360°-Webcam - Kandersteg/Sunnbüel

Skigebiet Sunnbüel

  • 1 Luftseilbahn, 1 Skilift, 1 Kinderlift
  • 6 km präparierte leichte bis mittelschwere Pisten auf 2000 m ü.M.
  • Permanente Zeitmessung gratis!
  • Hochalpine Wanderung von der Bergstation der Luftseilbahn Sunnbüel zur Bergstation der Gemmi Bahn Leukerbad (3 Std.)
  • Langlauf-Rundkurs in alpiner Umgebung, je nach Schneeverhältnissen 3 km, 5 km oder 8 km
  • 2 ausgeschilderte und gut begehbare Schneeschuhtrails
  • Skitourengebiet - zu den Gipfelzielen gehören: Balmhorn, Altels, Rinderhorn, Daubenhorn, Wildstrubel, Roter Totz, Tatlishorn

Ferienregion Lötschberg

Die Ferienregion Lötschberg, vor den Toren Frutigens gelegen, umfasst das Kandertal, das Kiental und das Lötschental. Es verfügt über ein breites Sportangebot für jeden Geschmack. Im Sommer vereint die Ferienregion Lötschberg das Berner Oberland und das Wallis zu einem der vielseitigsten Wandergebiete der Alpen. Im Winter kommen aktive Wintersportler mit Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Winterwandern, Schlitteln sowie vielem mehr voll auf ihre Kosten. Die Ferienregion Lötschberg ist über die Lötschberglinie optimal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Highlights

  • Oeschinensee - wildromantischer Bergsee am Fuss des Blüemlisalp-Massivs, erreichbar mit einer modernen Sesselbahn.
  • Sommer-Rodelbahn Oeschinensee
  • Blausee-Kandergrund - kleiner, als Fischzucht für Bio-Forellen genutzter See im Kandertal mit sehr sauberem Wasser, das durch die Lichtbrechung tiefblau wirkt.
  • Gasterntal - nahezu abgeschlossenes Tal mit einzigartiger Flora, Wanderparadies am Weg zum Lötschenpass; Kerzenhotel "Waldhaus" ohne elektrischen Strom.
  • Gemmipass - einst historischer Passweg, der als wichtige Verkehrsverbindung die Kantone Bern und Wallis verband, heute einer der wenigen Pässe, der auch im Winter für Wanderer geöffnet ist.
  • BLS Bahn-Erlebnispfad - spannender und informativer Bahn-Erlebnispfad entlang der Nordrampe der Lötschbergbahn.

Lenk (1068 m ü.M.)

Lenk ist die höchst gelegene Gemeinde im Simmental. Am Fusse des Wildstrubelmassives, auf 1068 Metern über Meer, ist die Lenk windgeschützt und lädt zum Verweilen in einem reizarmen, nebelfreien Klima. Seine schwefel- und eisenhaltigen Mineralquellen zählen zu den stärksten im gesamten alpinen Raum. Die Lenk ist ein Wander- und Wintersportparadies mit vielen Naturschönheiten. Der höchste Berg von Lenk ist der Wildstrubel mit 3243 m ü.M.  Der Ferienort ist ausgezeichnet mit dem Gütesiegel "Familien willkommen". Einige Hotels verfügen über eine gut ausgestattete Wellnesslandschaft.

Skigebiet Betelberg Lenk

Der Lenker Hausberg Betelberg bietet breite, offene und top präparierte Pisten. Das sanft abfallende Gelände von Leiterli bis Stoss wird vor allem von Anfängern geschätzt. Für die sportlichen Fahrer ist die 7 km lange Tschuggenpiste ein Juwel. Zudem sorgen der Audi Skicross Park und die permanente Rennstrecke für einen abwechslungsreichen Schneesporttag.

Interakt. 360°-Webcam-Lenk Betelberg–Mülkerblatten

Wetter in Lenk

Ski & Board

  • 42 km Pisten total (1075 m - 2001 m ü.M.)
  • 22 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 19 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 1 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • Kinderwelt Stoss mit dem Swiss Snow Kids Village (Benutzung nur in Begleitung der Skischule), Kinderskilift, Kids Cross und dem Kinderclub im Alphüttli.
  • Audi Skicross Gold Park - vier Athleten schiessen gleichzeitig aus den Starttoren und crossen Seite an Seite über Sprünge, Wellen und durch Steilwandkurven dem Ziel entgegen.
  • Swisscom Skimovie-Strecke auf der Piste Mülkerblatten-Wallegg Betelberg
  • Geschwinigkeitsmessstrecke
  • Video Lenk-Simmental Winter by Lenk Simmental Tourismus

Snow & Ice

  • 16 km Winterwanderwege
  • 9 km Schlittelweg
  • 5 km Höhenloipe Haslerberg

Wandern und Sommererlebnisse

Mit über 500 km ausgeschilderten Wander- und Bergwegen ist das Simmental und die Lenk ein absolutes Wanderparadies. Ursprünglich und mystisch, geheimnisvoll und doch gleichermaßen vertraut. Erleben Sie die Natur und bestaunen Sie stahlblaue Bergseen, geheimnisvolle Wälder, den Gletscher Plaine Morte und tosende Wasserfälle. Wandervorschläge Download pdf ...

Highlights

  • Simmenquelle und Simmenfälle - die "Sieben Brünnen" (Quellen) der Simme und das fein stiebende Wasser der Simmenfälle gehören zu den schönsten natürlichen Wasserspielen des Berner Oberlands.
  • Iffigfall - das Wasser aus dem Wildhornmassiv stürzt über 100m in die Tiefe, ein besonders imposantes Naturschauspiel.
  • Thermalbad im Hotel Lenkerhof Alpine Resort - vor 350 Jahren bei der hoteleigenen Balmenquelle als Badehotel erstmals erbaut, besitzt der Lenkerhof mit 2000qm eine der grössten Wohlfühl-Landschaften der Schweiz.
  • Leiterli ob Lenk - Bergstation der Gondelbahn mit gemütlichem Berghaus Leiterli, Start des Murmeli-Trail mit originalgetreuem Murmeltier-Bau (3 km) und des Luchs-Trails (6 km).
  • Obersimmentaler Hausweg - die alten Chalets am Weg von Boltigen via Zweisimmen und St. Stephan bis Lenk sind mit schönen Schnitzereien und Malereien verziert.
  • AlpKultur Spielplatz - auf dem rund 7000 Quadratmeter grossen Areal wird die Alp ins Tal gebracht: mit einer Alphütte, einem Streichelzoo, vielen Spielgeräten aus natürlichen Materialien, Feuerstellen und einem Dampfeisenbähnli.

Boltigen-Jaunpass

Boltigen liegt im bernischen Obersimmental. Hier betreiben die Landwirte eine traditionelle Landwirtschaft mit Tal- und Alpbetrieb. Während der Sömmerungszeit stellen viele Sennen ihren eigenen Alpkäse her oder bringen die Milch zur Weiterverarbeitung in die Alpkäserei Jaunpass. Boltigen ist eine Oase der intakten Natur für die ganze Familie.

Sommer

Im Sommer erstrecken sich die Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung von Wandern, Biken, Klettern, Modelflugzeug Fliegen bis hin zum Kanu Fahren. Zudem lädt der Ogi-Weg zu einer Nordicwalking-Runde ein. Bei der Brätelistelle im Grydbödeli (Reidenbach) mit grossem Spielplatz und gedecktem Sitzplatz lässt sich Verweilen und Geniessen. Die Sennen der Region sind stolz auf ihr Produkt. In der viermonatigen Alpzeit liefern die Kühe 150’000 Liter Milch aus kräuterreichem Gras aus welcher ein wüeziger Alpkäse entsteht. Die Sennen zeigen seine Entstehung gerne.

Broschüre PDF ...

Interaktive 360°-Webcam- Jaunpass/Boltigen: 24 Std

Wetter auf dem Jaunpass

Winter

12,5 sonnige Pistenkilometer liegen auf 1'408m - 1683 m ü.M. zwischen dem Simmental und dem Greyerzerland, oberhalb von Boltigen. Drei Skilifte, zwei Kinderskilifte und die Schweizer Ski- und Snowboardschule machen den Jaunpass zum prima Familienskiort und bieten viele Möglichkeiten, um den Schnee zu geniessen. Erkunden Sie die verschneite Passlandschaft auf einer Schneeschuhwanderung oder einem romantischen Abendspaziergang auf der beleuchteten Rundstrecke.

Ski, Board & Snow Jaunpass

  • Schneesicheres und sonniges Familienskiparadies auf 1'408m - 1683 m ü.M.
  • 3 Skilifte führen auf breite sonnige Pisten
  • Kids Vilage mit 2 Kinderliften
  • 12.7 km Pisten total
  • 6.9 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 4.3 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 1 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • 500 m Snowpark
  • je15 km präparierte Langlaufloipen klassisch und skating

Hotel buchen, Hotel Reservation zu besten Preisen

Lenk - Simmental Adelboden - Frutigen
Kandertal
 

Ferienwohnungen - das beste Angebot finden

  AlpenLink.CH © 2014 - Alle Rechte vorbehalten