Startseite | Impressum

LAAX: Flims, Laax, Falera

Destination LAAX

Die Ferienregion Flims Laax Falera liegt in der Surselva, im Vorderrheintal, auf einer Sonnenterrasse über der wildromantischen Rheinschlucht Ruinaulta. Hier können Sie einzigartige Skiferien und Wanderferien in einer faszinierenden Natur erleben.

Das Skiresort LAAX ist schneesicher und begeistert mit Vielseitigkeit und Lifestyle. Der Vorab-Gletscher und die modernen Beschneiungsanlagen garantieren Schneesicherheit. Flims bietet für Wanderer, Winterwanderer und Langläufer ein grosses Wander- und Loipennetz, sowie zahlreiche Wellness-Hotels. Das ruhige und sonnigeFalera hat mit seinen Patrizierhäusern den Charme eines Bündner Bergdorfes bewahrt, ein Ort für entspannte Familienferien.

Die Destination LAAX ist ideal für Familien. Das abwechslungsreiche und auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersgruppen abgestimmte Kinder- und Jugendprogramm bietet mit seinen zahlreichen Spielplätzen, Feuerstellen, Lehrpfaden und Seen beste Voraussetzungen für Erlebnisse in der Natur.

Flims

Flims liegt auf einer Terrasse über der Ruinaulta/ Rheinschlucht und umfasst die Weiler Fidaz und Scheia sowie die tourist. Siedlung Flims-Waldhaus. Flims bietet viel Natur mit einer einzigartigen Kulisse für Sport, Erholung, Unterhaltung und Kultur. Flims offeriert ein vielseitiges Angebot für Skifahrer, Winterwanderer, Langläufer, Wanderer und Biker und bietet direkten Zugang zum Skigebiet LAAX: Flims Laax Falera. Mit seinem türkisgrünen Wasser und seinen malerischen Buchten übertrifft der Caumasee manchen Strand am Mittelmeer.

Interaktive 360°-Webcam-Flims: 24 Stunden

Wetter Flims

Laax

Das Gemeindegebiet reicht von der Platta Pussenta, vom Uaul Grond und dem imposanten Laaxer Tobel hinauf zum Vorabgletsche und zur Wasserscheide der Bündner und Glarner Berge. Eine der Aussensiedlungen ist Murschetg.  Auf dem Gemeindegebiet liegen die Seen Lag digl Oberst und der Laaxersee. Oberhalb von Laax liegt das Skigebiet LAAX, eines der ganz grossen zusammenhängenden Wintersportgebiete der Schweiz. Die Talstation der Crap Sogn Gion-Bahn befindet sich im Ortsteil Laax-Murschetg.

Interaktive 360°-Webcam-Laax-Murschetg: 24 Std.

Wetter Laax

Falera

Sicht auf Falera

Das autofreie Falera auf 1218 m ü.M. hat mit seinen Patrizierhäusern den Charme eines Bündner Bergdorfes bewahrt. Die ungehinderte Aussicht über das Rheintal bis nach Chur, vom Lugnez bis weit in Richtung Obersaxen ist einmalig. Das ruhige, sonnige Terrassendorf am linken Vorderrhein ist ein Ort für entspannte Familienferien, mit drektem Zugang zum Skigebiet LAAX.

Interaktive 360°-Webcam-Falera: 24 Std.

Sagogn

Sagogn ist eingebettet in die fruchtbare Ebene über dem Vorderrhein zwischen Ilanz und Laax. Im Osten des Dorfes beginnt die Rheinschlucht / Ruinaulta die ein Stück weit von der Station Sagogn/Valendas aus entlang dem Rhein durchwandert werden kann. Sagogn verfügt über einen Golfplatz mit einer Gesamtlänge von ca. 5900 Metern (18 Loch-Champion-Course, Par 72).

Interaktive 360°-Webcam-Sagogn: 24 Std.

Ski & Board

Das Skigebiet LAAX - Flims Laax Falera - ist eines der schneesichersten überhaupt. Der Vorab Gletscher auf 3018 Metern Höhe verspricht außerdem ungetrübten Winterspaß von Oktober bis April. So bietet das Skigebiet gleich vier Top- Talabfahrten für alle, die das Wintersportfeeling bis zum letzten Moment auskosten wollen. Etwa 70 % der Pisten liegen auf über 2000 Metern Seehöhe, sodass für Schnee-Qualität und vor allem -Quantität ausreichend gesorgt ist.

Video

Fun & Freestyle

Durch die professionelle Snowboard Freestyle Academy, die verschiedenen Snowboard-Events, spezielle Freeride-Areas nur für Snowboarder, die Halfpipe und den Funpark rund um den Hausberg Crap Sogn Gion ist die Ferienregion zum Mekka der Snowboardfahrer geworden. Das grosse Snowpark Angebot zieht einige der grössten Freestyle Events der Welt, wie z.B. das Burton European Open oder European Freeski Open, nach Laax. Auch Freerider kommen bei glitzernden tiefverschneiten Powderhängen im riesigen Backcountrygebiet auf ihre Kosten und kehren garantiert mit einem Grinsen auf dem Gesicht auf die Piste zurück. Im Tal und auf dem Berg warten gemütliche bis moderne Après-Ski Locations, wo man den Skitag bei den letzten Sonnenstrahlen und einem Punsch ausklingen lassen kann. Danach locken Partys, Bars, Konzerten und innovativen Hotels um den Tag auf der Piste abzurunden.

Interaktive 360°-Webcam-Crap Sogn Gion: 24 Stunden

Wetter Flims, Laax, Falera

Interaktive 360°-Webcam-Crap Masegn (Vorab)-24 Std

Laax Winter Facts

Pistenplan LAAX - Flims Laax Falera

  • 29 Anlagen, 4 Snowparks, Superpipe und Minipipe, 235 km Pisten
  • Schneesicher: Drei Viertel der Pisten befinden sich zwischen 2‘000 und 3'000 m ü. M. Beste Ausgangslage für traumhafte Skiferien!
  • 5 beschneite Talabfahrten
  • 64 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 70 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 46 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • 44 km Freeride Routen
  • die Superpipe im NoName Park, ist mit 200 Metern die fortwährend längste Halfpipe der Welt
  • insgesamt mehr als 90 Obstacles verteilt auf vier Snowparks
  • 19 Bergrestaurants und 8 Schneebars
  • Switzerlands Best Skiresort 2013 & 2014
  • Skischule und Schneewunderland an jeder Talstation
  • Kinderhort in Flims und Laax an der Talstation
  • Pistenplan, Panoramakarte, Wintersport....PDF..Download

Snow & Ice

  • Langlauffreunde, die ihre Skiferien in Flims Laax Falera verbringen, treffen ein abwechslungsreiches Loipennetz mit 55 km doppelt gespurten Loipen für klassische und Skating-Technik in Bargis, Flims, Sagogn und Trin an.
  • Das Hochtal Bargis auf 1‘550 m ü. M. ist ein wahres Eldorado: Das autofreie, schneesichere Hochtal heisst sie mit sechs Kilometern an Loipen (klassisch sowie Skating), einem Langlaufzentrum inklusive Umkleidemöglichkeit und dem Bergrestaurant Bargis willkommen.
  • Rund 100 km Winterwander- und Spazierwege in Flims, Laax, Falera, Sagogn und Trin
  • Die Ferienregion Flims Laax Falera bietet sich hervorragend für Schneeschuhwanderungen an.

Wandern, Klettern und Biken

Mit seiner vielfältigen Landschaft ist Flims der ideale Ausgangsort für individuelle Wander- und Bike-Erlebnisse. Alle Wandertouren sind bequem mit der Bergbahn oder dem Flims Laax Falera Shuttle erreichbar und mit nummerierten Wegweisern ausgeschildert. Insgesamt 250 km markierte Wanderwege führen durch eines der vielseitigsten Wandergebiete der Alpen. Erfrischende Badeseen, kristallklare Bergbäche, ursprüngliche Wälder und Naturwunder wie das Martinsloch und die Tschingelhörner sorgen für Abwechslung. Wissbegierige wandern entlang eines Themenweges, und Feinschmecker begeben sich auf einen der drei Kulinarik-Trails. Als besondere Herausforderung lockt der historische Klettersteig Pinut.

Biken

Die Bike-Destination Flims mit den drei Orten Flims, Laax und Falera bietet insgesamt 330 km Mountainbike-Routen. Von leichten Cross Country Strecken zu Marathontouren und wahren Freeride-Highlights bis zu einem ausgebauten Flyer-Elektrobike-Netz wird alles geboten.

Der TREK Runcatrail wurde von der IMBA (International Mountainbike Association) im Herbst 2012 mit dem Label “Flow Country Trail” ausgezeichnet. Mit einer Länge von 6 Kilometern ist der Runcatrail einer der längsten Flow Country Trails Europas.

«Swiss Grand Canyon»

Erleben Sie die Ruinaulta / Rheinschlucht mit der Rhätischen Bahn oder zu Fuss! Die Ruinaulta ist eine Schlucht des Vorderrheins und bietet eine wildromantische Naturkulisse zwischen Ilanz und der Mündung des Hinterrheins bei Reichenau. Sie ist bis zu 400 Meter tief und rund 13 Kilometer lang. Begonnen hat die Geschichte der Ruinaulta mit dem gewaltigen Flimser Bergsturz vor etwa 10'000 Jahren. Mit über 10'000 Kubikmetern Fels ist er der grösste Bergsturz der Alpen. Die Ruinaulta wird genutzt für Wandern, Rafting, Schlauchboot und Wildbachkanu, etc. Sie können die Ruinaulta, mit ihren bizarren Felsformationen und dem wilden Rhein, auch gemütlich zurückgelehnt mit der Rhätischen Bahn bestaunen. Die Ruinaulta gehört zum Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler von nationaler Bedeutung BLN.

Die Ruinaulta bietet die einzigartige Szenerie für ein River-Rafting Abenteuer auf dem Vorderrhein. In ruhigen Passagen werden Sie von den ungewöhnlichen Gesteinsformationen der Schlucht in eine andere Welt entführt. Geht es über Stromschnellen, sorgen Gischt und Wellen für Spass im Boot.

Badeseen

  • Baden im Caumasee: Mit seinem türkisgrünen Wasser und seinen malerischen Buchten übertrifft der Caumasee manchen Strand am Mittelmeer. Der See wird von unterirdischen Quellen gespiesen.
  • Baden im Crestasee: Das blaugrüne Wasser umrahmt von einer üppigen Ufervegetation, eingebettet in einen dunkelgrünen Baumkranz gehört nicht umsonst zum Inventar geschützter Naturdenkmäler des Kantons Graubünden. Das klare Wasser verlangt geradezu nach einem erquickenden Bad oder einer romantischen Bootsfahrt.
  • Baden im Laaxersee: Im Sommer verspricht der Laaxersee ein kühles Bad und eine heitere Stimmung. Für Sonnenhungrige gibt es genügend Platz auf der Liegewiese. Ein Beach-Volleyball-Feld und ein Bootsverleih fordern zu körperlicher Betätigung auf, falls Sie nicht gerade von einer der vielen Wanderung in der Umgebung zurückkommen.

Interaktive 360°-Webcam- Caumasee: 24 Std.

Ami Sabi im Sommerwunderland

Mit Ami Sabi geht es auf Entdeckungsreise, um das Geheimnis des Zauberwalds beim Flimser Felssturz oder des versteinerten Drachen von Falera zu lüften. Auf zauberhafte Art und Weise erleben und erfahren die Kinder so den einzigartigen Abenteuerspielplatz Natur.

Freestyle Academy - die Indoor Base

Die Freestyle Academy an der Talstation Laax ist Europas erste Freestyle Indoor Base. Direkt an der Talstation in Laax befindet sich auf rund 1000 m² ein moderner Spielplatz für Snowboarder, Freeskier, Skater und Biker. Einsteiger und Profis haben hier das ganze Jahr Spass mit Jumps und Tricks und können wetterunabhängig trainieren.

UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona

Bietet einzigartige Einblicke in die Entstehung der Alpen.

Hotelmuseum im Waldhaus Flims

Kuriositäten, Trouvaillen und einzigartige Souvenirs erzählen im Gewölberaum «Belle Epoque» im Waldhaus Flims Geschichten aus über 138 Jahren Hotelkultur und Gastfreundschaft.

Hotel buchen, Hotel Reservation zu besten Preisen

Ferienwohnungen - das beste Angebot finden

  AlpenLink.CH © 2014 - Alle Rechte vorbehalten