Startseite | Impressum

Sedrun, Disentis, Brigels, Obersaxen, Vals

Surselva

Die Surselva erstreckt sich vom Oberalppass im Westen bis vor das Bergsturzgebiet von Flims im Osten. Ihre Hauptorte sind Ilanz und Disentis/Mustér. Neben dem Haupttal gehören die vier rechten Seitentäler Val Medel, Val Sumvitg, Val Lumnezia und Safiental zur Surselva. Der rätoromanische Name Surselva bedeutet «oberhalb des Waldes». Mit dem Wald ist der heute noch weitgehend intakte Grosse Wald (romanisch Uaul Grond) im Gebiet des eiszeitlichen Flimser Bergsturzes gemeint. Zuoberst in der Surselva unweit der Ferienregion Disentis/Sedrun liegt in einem Naturreservat der Tomasee (Rätoromanisch "Lai da Tuma"). Von dieser Quelle aus legt der junge Rhein 1'231 Kilometer zurück, bis er als mächtiger europäischer Strom in Rotterdam in die Nordsee mündet.

Sommer

Erleben Sie die natur- und kulturnahe Ferienregion des Vorderrhein Tals per Bahn, beim Bergwandern, Wandern/Spazieren, Nordic Walking oder bei ausgedehnte Trekking-Touren. Zwischen der Rheinquelle im Westen, der Rheinschlucht im Osten, der Greina-Hochebene im Süden und dem Hochtal Val Frisal im Norden erwarten Sie über 1200 km markierte Wanderwege und -pfade, mehrere Themenwege und zahlreiche weitere Wander-Erlebnisse wie GeoCaching und Handy-Safari.

Disentis Sedrun inclusive

In der Sommersaison geniessen die Gäste ab einer Übernachtung in Disentis Sedrun kostenlose Ferienerlebnisse vom Feinsten. Ausgangspunkte für vielseitige Wanderungen, kulturelle Sehenswürdigkeiten und erfrischende Badeseen sind kostenlos mit dem Bus und den Bahnen zu erreichen.

Leistungen:
- ab 1 Übernachtung im Hotel oder Ferienwohnung nach Wahl
- kostenlose Fahrt mit der Matterhorn Gotthard Bahn zwischen Disentis und Oberalp
- kostenlose Fahrt mit der Bergbahn Disentis auf Caischavedra
- kostenlose Benutzung der Seilbahn Tgom
- freier Eintritt ins Erlebnisbad Bogn Sedrun
- freie Fahrt mit den Ortsbussen Disentis und Sedrun
- freie Benutzung des Sport- und Kulturzentrums Acla da Fontauna in Disentis
Gültigkeit: 01.06.2017 - 31.10.2017

Winter - Skipass Surselva

  • Unlimitierter Zutritt zu allen Anlagen der Gesellschaften Bergbahnen Brigels-Waltensburg-Andiast AG, Bergbahnen Disentis AG, Bergbahnen Obersaxen/Bergbahnen Piz Mundaun AG, Skiarena Andermatt-Sedrun, Sportbahnen Vals AG, Runal Péra SA für die Dauer der Gültigkeit.
  • Im Gebiet der Weissen Arena Laax / Flims ist die Anzahl der Tageszutritte im Winter auf 5 frei wählbare Tage pro Saison beschränkt.
  • Das Angebot umfasst total 630 Pistenkilometer, davon werden rund 111 km beschneit.
  • Skipass Surselva - unlimitiert

Video

Broschüren zum Download

Greina Hochebene

Die Greina ist eine Hochebene, die ungefähr sechs Kilometer lang und einen Kilometer breit ist. Die Hochgebirgslandschaft Greina Piz Medel liegt zwischen dem Val Lumnezia und dem Val Sumvitg im Norden und dem Bleniotal im Süden (Kanton Tessin). Ihre Biotopenvielfalt ist aussergewöhnlich und einzigartig. Aus diesem Grund wurde die Greinaebene als Schutzzone ins Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler der Schweiz von nationaler Bedeutung aufgenommen. Sie ist ein eigentliches Paradies für Bergliebhaber. Zur Greinaebene führt keine Strasse. Nur zu Fuss, nach mehrstündigem Gebirgsmarsch, gelangt man in dieses einsame Hochtal.

Ilanz

Ilanz ist ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt in der unteren Surselva und die erste Stadt am Rhein. Das «Städtli» ist das historische Zentrum. Hier finden sich etliche wertvolle Bauten mit barocker Ausstattung aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Von den ehemals vier Stadttoren sind noch das Rote Tor und das Obertor zu besichtigen. Als regionales Zentrum bietet Ilanz zudem eine breite Palette an Einkaufsmöglichkeiten. Im Herzen der Surselva gelegen ist Ilanz der ideale Ausgangspunkt in die sechs Wintersport- und Skigebiete Flims Laax, Obersaxen Mundaun, Brigels Waltensburg Andiast, Vals, Disentis und Sedrun. Von Ilanz aus können Sie Fahrten und Wanderungen in die Rheinschlucht "Ruinaulta" unternehmen.

Sehenswürdigkeiten

  • Reformierte Kirche mit älterem Wehrturm
  • Reste der Stadtbefestigung mit Rotem Tor (Porta cotschna) und Obertor (Porta sura)
  • Bürgerhäuser: Casa Schmid, Casa Gronda (1677), Casa Carniec (seit 1988 Museum Regiunal Surselva)
  • Kirche Sogn Martin aus dem 14. bis 17. Jahrhundert
  • die Ruine der Burg Grüneck.

Disentis

Disentis/Mustér ist seit altersher das Zentrum der Cadi. Disentis ist Ausgangsort zu zwei wichtigen Alpenübergängen und wird durch den Lukmanierpass mit der Val Blenio und durch den Oberalppass mit dem Ursenental verbunden. Das Benediktiner-Kloster Disentis, mit der Klosterkirche St. Martin, existiert seit 1'400 Jahren und ist heute noch das geistige, kulturelle und das Bildungszentrum der Region. Im Kloster ist eine Klosterschule untergebracht.

Wintersport in Disentis 3000

Das Skigebiet Disentis 3000 bietet auf 60 km gut präparierten Pisten viel Abwechslung auf einfachen bis schweren Strecken. Unweit der Skilifte warten zahllose, nicht präparierte Hänge mit Abfahrten bis zu 1800 Höhenmetern, unter dem Motto "Powder only", auf Tiefschneefans. Bergrestaurants mit Sonnenterasse, Sportgeschäfte und spezielle Kinderlifte machen Disentis 3000 zum perfekten Familienskigebiet.

Interaktive 360° - Webcam-Disentis3000: 24 Std.

Ski & Board

Pistenplan Disentis

  • Skigebiet Disentis liegt auf einer Höhe von 1863 bis 2833 m ü.M.
  • 7 Anlagen, 10 Pisten, 60 km abwechslungsreiche Pisten
  • 20 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 30 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 10 km schwarze Pisten für schwierige Abfahrten
  • Längste Piste: Placidus a Spescha Piste, 10.3 km

Snow & Ice

  • Ski Running-Strecke mit fixer, berührungsloser Zeitmessung. Die permanent eingerichtete Strecke überwindet rund 1030 Höhenmetern auf einer Distanz von 7 km.
  • Winterwandern im Skigebiet
  • Schneeschuhwandern im Skigebiet auf den markierten Wegen um die Maiensässe oder entlang der verschneiten Hochmoore.
  • In der Ferienregion Disentis Sedrun warten insgesamt 50 km bestens präparierte Langlaufloipen auf Sie.
  • Snowtubing Sax in Disentis

Video

Sommererlebnisse & Sport

  • Über 350km Wanderwege erstrecken sich rund um Disentis und Sedrun. Neben dem Wanderweg zum Tomasee und dem Alp Transit Tunnelpfad zählt auch der Höhenweg "Senda Sursilvana" (rund 100km vom Oberalp-Pass bis Chur) zu den Wander -Highlights der Region.
  • Die Luftseilbahn Disentis–Caischavedra bringt Sie zur gemütlichen Sonnenterrasse des Panoramarestaurant Caischavedra mit einer wunderschönen Rundsicht über Disentis und auf den Medelsergletscher.
  • Der Natur-Badesee Fontanivas, Disentis liegt sonnig und windgeschützt ganz in der Nähe des jungen Rheins und ist genau der richtige Platz für Naturliebhaber und Ruhesuchende.
  • Versuchen Sie ihr Glück beim Goldwaschen. Damit Sie fündig werden braucht es die richtige Technik, Geduld und Glück.
  • Sport- und Kulturzentrum Disentis: Kletterhalle, Fitnessraum, Sporthalle, Tennishalle, Powerplate, Eisbahn, Fussballplatz (Kunstrasen), Tennisplätze, Allwetterplatz, Minigolfplatz

Sedrun ( 1'450 m ü. M. )

Sedrun liegt in der oberen Surselva an der Rheinquelle. Die alpine Natur und die rätoromanische Kultur machen den Ferienort interessant. Der Oberalppass verbindet die Val Tujetsch mit dem Urserental. Die Surselva ist ein schönes Wander- und Tourengebiet. Ergänzt wird das Angebot durch Lehrpfade wie der Blumen- und Kräuterweg (vom Oberalppass nach Tschamut), der Ökowanderweg (vom Oberalpbass nach Canagieri) oder der Planetenweg (Sedrun-Disentis). In der Nähe des Oberalppasses liegt die Quelle des Rheins im idyllisch gelegenen Tomasee.

GOTTHARD OBERALP ARENA

Die SkiArena Sedrun-Andermatt liegt auf einer Höhe von 1500 bis 2215 m ü.M. und bietet Ihnen 120 km schneesichere, abwechslungsreiche Pisten. 120 Km präparierte Pisten in einem Skipass sorgen für Pistenvergügen in der wunderschönen Alpenwelt von Sedrun-Andermatt. Die Skigebiete Sedrun-Oberalp, Andermatt-Gemsstock und Andermatt-Nätschen ergänzen sich ausgezeichnet im Angebot, in der Höhenlage und den Schwierigkeitsgraden. Die breiten Pisten sind ideal auch für die jüngsten Gäste. Aber auch für die etwas älteren und abenteuerlichen hat das Skigebiet mit Funpark, Halfpipe und Crosspark einiges zu bieten. Verbunden sind die drei Skigebiete durch die Matterhorn Gotthard Bahn, welche in allen SkiArena -Tickets inbegriffen ist.)

Skigebiet Sedrun Oberalp

Im Skigebiet Sedrun Oberalp finden Anfänger und Fortgeschrittene ihre Traumpisten. Die Anlagen verbinden den Oberalppass über das Val Val mit den Hängen von Dieni. Wer seinen Skitag auf dem Oberalppass (2044 m ü. M.) startet, fährt auf den 2350 Meter hohen Calmut, schwingt hinunter ins Val Val und besteigt dort die Sesselbahn hinauf nach Cuolm Val (2215 m ü. M.). Das Skigebiet Sedrun Oberalp ist durch die Matterhorn Gotthard Bahn mit Andermatt verbunden. Die Matterhorn Gotthard Bahn - MGBahn - ist in allen SkiArena Andermatt-Sedrun -Tickets inbegriffen.

Interaktive 360° - Webcam-Sedrun/Oberalp: 24 Std.

  • Skigebiet Sedrun – Valtgeva 1500m, ideal für Anfänger
  • Skigebiet Rueras / Dieni – Milez – Cuolm Val - Oberalppass, 1500-2350m, für alle etwas!
  • 4 Sesselbahnen und 5 Skilifte, 1 Förderband
  • 50 km präparierte Pisten für alle Schwierigkeitsgrade
  • 10 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 35 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 5 km schwarze Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • Snowboardfunpark mit Halfpipe
  • 3.5 km Schlittelbahn Milez - Dieni, Nachtschlittelplausch
  • Die Langlaufloipe in Sedrun ist 12 km lang und verläuft von Dieni bis Sedrun, unterhalb der Dörfer. Die 2 km lange Nachtloipe verläuft zwischen Ara und Giu Mila unterhalb von Rueras. In der Ferienregion Disentis Sedrun warten insgesamt 50 km bestens präparierte Langlaufloipen auf Sie.
  • Eisfeld, Curling
  • Schneeschuhtreking
  • Snowtubing-Bahn

Video

Crosspark Sedrun

800 m lange Ski- und Bordercross-Piste. Wellen, Tables, Sprünge und fünf Steilkurven fordern Fahrerinnen und Fahrer heraus und sorgen für eine Riesengaudi. Eine Boardercross-Line sorgt für anspruchsvolle Abfahrten.

Freestylepark Tegia Gronda

Die Lage zwischen 2000 und 2300 m ü. M. ist perfekt ausgerichtet, sonnig und bietet eine spektakuläre Aussicht über das Tujetschertal. Gut geshapte Elemente, kleine und grosse Kicker, Boxen und Rails fordern die Freestyler heraus. Der Park bietet eine coole Lounge zum Chillen. Hammer das grosse Sofa und die Soundanlage mit Anschluss für iPods.

Bogn Sedrun

Wellness und Erlebnisbad, Römisches Bad, Sauna, Kneipphof, Massage, Solarium, iLifeSomm. Freier Eintritt ins Wellness- und Erlebnisbad mit der Gästekarte Disentis Sedrun.

Sommererlebnisse & Sport

  • Wandern zum und am Tomasee, der Quelle des Rheins
  • der Blumen- und Kräuterweg (vom Oberalppass nach Tschamut)
  • der Planetenweg (Sedrun-Disentis)
  • der Ökowanderweg (vom Oberalppass nach Canagieri)
  • Bergsteigen, Klettern
  • Berghütten / SAC Hütten - geniessen Sie einmalige Aussichten und die Natur von Disentis Sedrun.
  • Vita-Parcours
  • Schlauchbootfahrten, Gold waschen im Rhein
  • Tennis
  • Beachvolleyballplatz
  • Golf - 9 Holes, Par 72, offener Platz, mit alpinem Charakter
  • Gold waschen - die Region Surselva ist reich an Mineralien

Brigels, Waltensburg, Andiast

Die drei Bergdörfer Brigels, Waltensburg und Andiast sind eine überschaubare und familiäre Ferienregion in der oberen Surselva. Von Brigels, dem Kern der Ferienregion und von Waltensburg führen Bergbahnen ins Ski- bzw. Wandergebiet. Von Andiast aus sind die Zubringerbahnen innert Kürze gut erreichbar.

Interaktive 360°- Webcam-Brigels/Alp Dado: 24 Std.

Ski & Board

Pistenplan Skigebiet Brigels

  • Skigebiet von 1'110 m - 2'418 m ü.M
  • Zugang ins Skigebiet ab Brigels Dorf & W'burg/Andiast
  • 50 km präparierte Pisten
  • 26 km technisch beschneit, inkl. Talabfahrten
  • 13.5 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 33 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 3.5 km rote Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • Längste Abfahrt: 7 km (Alp Dado - Waltensburg)
  • 11 Anlagen
  • 8 Bergrestaurants/Bars am Berg & an den Talstationen
  • NITRO Surselva Snowpark mit einer «Beginner-Line» für Anfänger, die sich an Rails, Boxen und Kicker herantasten wollen sowie eine «Pro-Line», wo Cracks auf Board und Skiern ihr Limit ausreizen und ihren Style perfektionieren können. Auf 700 Metern Länge stehen hier verschiedene Kicker und Obstacles. Mit dem Skilift Parli oder der Vierer-Sesselbahn Alp Dado ab der Mittelstation geht es in 5 Minuten wieder zum Drop-In.
  • Sie sich selbst als Skirennfahrer versuchen auf der Swisscom Skimovie Piste, mit vollautomatisierten Videokameras und Zeitmessung
  • Erlebnis Pistenbully-Fahrt
  • Schweizer Schneesportschule (mit Kinderhort und Schneekindergarten für Kinder unter 4 Jahren)

Snow & Ice

  • Panorama-Winterwanderwege am Berg: 10km Höhenwanderwege, 36km Winterwanderwege
  • Winterwandertouren mit GPS
  • 3 Schlittelwege mit je bis zu 6 km Länge.
  • 2 Rundloipen (7.5 km) in Brigels auf einer Höhenlage zwischen 1200-1270 m ü M.
  • 35 km nicht markierte Schneeschuhtrails
  • Snowtubing: Die 100 Meter lange Kurven-Bahn befindet sich gleich an der Talstation.
  • Paragliding Breil-Brigels ab 2390 m ü.M.

Wandern & Sommersport

  • 160 km markierte und gepflegte Wanderwege mit 20 Feuerstellen und 90 Ruhebänken
  • Top-Wanderziele: Val Frisal, Bifertenhütte, Wasserfälle am Panixersee
  • Wanderungen ab der Bergstation der Sesselbahn Brigels
  • GeoCaching-Trails - Auf Entdeckungen rund um Brigels
  • Kinderwagengerechte Wanderwege
  • Wöchentlich geführte Wanderungen
  • Ausgangs- oder Etappenziel diverser Weitwanderungen: Jakobsweg Graubünden; Senda Sursilvana (Wandern ohne Gepäck); 3-Pässewanderung über Panixer-, Richetli- und Kistenpass
  • Naturnah angelegter Badesee in Brigels
  • 9-Loch Golfanlage Brigels, auf dem einmaligen Panorama-Plateau "Tschuppina“
  • 9 Bike-Rundtouren aller Schwierigkeitsgrade und Längen von 9 bis 35 km
  • Kostenloser Mountainbike-Transport auf der Sesselbahn Brigels

Obersaxen Mundaun

Naturverbunden und kulturell zeigt sich die Feriendestination Obersaxen Mundaun. Hier treffen Sie auf Walser und Rätoromanen, auf Tradition und Kultur und viele unterschiedliche Fraktionen und
Weiler. Auf den zahlreichen Winter- und Sommerwanderwegen, entdecken Sie herrliche Aussichten, atmen frische Bergluft und vergessen den Alltag. Von der Aussichtsplattform auf dem Piz Mundaun geniessen Sie eine unvergleichliche Rundsicht über das Tal. Abwechslungsreiche Touren erfreuen das Herz eines jeden Bikers und für Familien besonders empfehlenswert: die rasante Trottinett-Abfahrt vom Wali oder Goldwaschen bei der Lumbreiner Brücke. Geniessen Sie die herrlich verschneite Winterlandschaft auf einer rasanten Skiabfahrt, auf dem Snowboard oder bei einer Schneeschuhtour mit anschliessendem Racletteplausch. Das Skigebiet mit seinen drei Schneesportschulen ist besonders familienfreundlich. Der Rufalipark in Misanenga ist der Freizeitpark mit Badesee in der Surselva. Durch ein umfangreiches Angebot im Innen- und Aussenbereich ist Vergnügen bei jedem Wetter garantiert.

Interaktive 360°-Webcam-Obersaxen/Mundaun: 24 Std.

Val Lumnezia

Die Val Lumnezia ist das grösste Seitental der Surselva und erstreckt sich von Ilanz südwärts. Im hinteren Teil des Tales zweigt das Valsertal ab. Verstreute Alphütten, aber auch zahlreiche Kirchen und Kapellen setzen Fixpunkte im Tal. In der Val Lumnezia finden sportlich Aktive ebenso vielfältige Angebote vor wie alle, die sich für eine historisch gewachsene Kulturlandschaft interessieren. Biketouren, Wanderwege und der Badesee „Davos Munts“ locken ebenso wie die kulturellen Sehenswürdigkeiten. Vella ist das touristische Zentrum der Val Lumnezia und bietet Zugang zum Skigebiet Obersaxen Mundaun Val Lumnezia.

Skigebiet Obersaxen-Mundaun Val Lumnezia

Das Skigebiet (1.200 - 2.310m ü.M.) mit dem 4-Gipfel-Erlebnis bietet: Faszinierende Berglandschaften, einmalige Panoramaaussichten, traumhafte Pisten für Könner und abwechslungsreiche Strecken für Anfänger. Gemütliche Bergrestaurants und Schneebars mit Pistenanschluss.

Ski & Board

Pistenplan Obersaxen-Mundaun Val Lumnezia

  • 4-Gipfel-Erlebnis
  • Höchster Punkt im Skigebiet: 2310 m ü. M.
  • 120 km Pisten
  • 60 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 40 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 20 km Pisten für anspruchsvolle Abfahrten
  • 3 Skischulen im Skigebiet
  • Snowpark Mundaun: Befindet sich am Schlepplift Plitschès und bietet alles was man von einem Snowpark erwartet - Kicker (Jump/Ramp), Rails/Slides, Boxen
  • 20 Gastrobetriebe im Skigebiet
  • kostenloser Ortsbus in Obersaxen
  • kostenlose Parkplätze an allen Talstationen

Snow & Ice

  • Auf 85 km markierten Winterwanderwegen spazieren Sie durch tiefverschneite Wälder, über sonnendurchflutete Lichtungen, vorbei an gefrorenen Bächen und gemütlichen Bergrestaurants.
  • 11 km Langlaufloipen für skating und klassisch. Die abwechslungsreiche Loipenführung (1003-1452 m ü M.) bietet sowohl Einsteigern wie auch Könnern vielfältige Möglichkeiten.
  • 22 km Schlittelwege
  • Schneeschuhtouren durch die tiefverschneite Winterlandschaft.
  • Eislaufen, Eisstockschiessen, Pferdeausritte, Nachtskifahren, Gleitschirmfliegen

Sommerwandern & Sport

Ein vielfältiges Angebot sorgt für fantastische Ferienaussichten. Die schönsten Aussichtspunkte können auf den gut markierten Wanderwegen oder mit dem Bike erreicht werden. Vergessen Sie den ganzen Alltagsstress auf den Gipfeln mit atemberaubendem Blick auf die Bündner Bergwelt. Als Aufstiegshilfen dienen Wanderbus und Sesselbahnen. Das Gästeprogramm beinhaltet viele Aktivitäten und Angebote für Familien mit Kindern. Planschen, Schwimmen, Sonne tanken, Verweilen… die künstlich geschaffenen Badeseen liegen eingebettet in einer herrlichen Naturlandschaft.

Vals

Vals ist eine walserdeutsche Sprachinsel in der rätoromanischen Val Lumnezia. Der Dorfkern heisst Vals-Platz und liegt 1252 m ü. M. Die Häuser und Ställe im Ort sind mit Steinplatten gedeckt. Seit der Erschliessung durch eine moderne 8er-Gondelbahn ist man im Nu mitten im Skigebiet. Dieser Fahrkomfort wird ebenso sehr von Fussgängern geschätzt, die von der Bergstation Gadastatt zu einer beeindruckenden Wanderung sowohl im Sommer wie auch im Winter starten können. Gadastatt ist das Herz des Gebiets. Hier findet man nebst dem grosszügigen Restaurant auch verschiedene Angebote für Klein und Gross.

Interaktive 360° - Webcam- Vals/Gadastatt: 24 Std.

Ski, Board & Snow

Pistenplan Vals

Vals zählt zu den höheren Skigebieten des Bündnerlandes und bietet 25km Pisten. Das Skigebiet beginnt ganz zuhinterst im Dorf. Eine 8er-Gondelbahn vom Talgrund bis auf ca. 1820 m erschliesst das Skigebiet. Von der Bergbahn-Station Gadastatt mit Panoramarestaurant auf 1810 m ü. M. oberhalb leiten insgesamt 4 Anlagen bis auf den Dachberg (ca. 2900 m ü.M.). Im Winter wird die etwa 8 km lange Strasse von Zervreila nach Vals streckenweise zur Schlittelbahn präpariert. In der Kleinvalser Arena wird Snowtubing angeboten. Der Riesespass für Jung und Alt. Mit dem Snowliteppich geht es bequem ein paar Meter hoch zum Start der Snowtubing Bahn. Die Langlaufloipe wird im Talboden auf eine Länge von ca. 4 km gespurt. (Klassisch und teilweise Skating).

Wandern

Die Gondelbahn nach Gadastatt ist auch im Sommer in Betrieb und bedient das schöne Wandergebiet mit einem regelmässigen Fahrplan. Rund 140 km gut ausgebaute Wanderwege laden Sie im Valsertal ein. Besonderer Beliebtheit erfreut sich der Panorama-Weg, welcher zwischen Zervreila (Zevreila-See) und Gadastatt verläuft.

Man kann von Zervreila auch mit dem Miet-Trottinett den acht Kilometer langen Weg nach Vals unter die Räder nehmen.

Therme Vals

60000 Platten aus Valserquarzit. Aufgeschichtet zu einer grandiosen architektonischen Hommage an die archaische Welt des Valsertals. Peter Zumthor hat nicht „ein Thermalbad“ gebaut. Sondern „die“ Therme. Sie ist ein Wurf! Die Therme Vals bietet zahlreiche Innenbecken und ein grosses Aussenbad mit Aussicht auf die umgebende Bergwelt. Das Thermalwasser tritt mit zirka 30 °C aus dem Boden. Je die Hälfte des Wassers wird von den Valser Mineralquellen und vom Thermalbad genutzt. Entdecken Sie die verschiedenen Becken, die verschiedenen Wassertemperaturen, die verschiedenen Lichtstimmungen: Innenbad 32° C, Aussenbad im Winter 36° C, Aussenbad im Sommer 30° C.

 

Hotels Sedrun, Disentis, Brigels, Obersaxen, Vals

Ferienwohnungen + Ferienhäuser

  AlpenLink.CH © 2014 - Alle Rechte vorbehalten