Startseite | Impressum

Ferien in Zermatt-Matterhorn, Grächen

Matterhorn Valley

Das unvergleichliche Bergerlebnis beginnt am Matterhorn und umfasst die Ortschaften Grächen (1619m), Randa, Täsch und Zermatt (1608m). Nicht nur die Dufourspitze, der mit 4634m höchste Berg liegt am Ende des Mattertals, im Mattertal findet man auch die höchste Baumgrenze in den Alpen mit bis zu 2400 m ü.M. Das Tal wird durch die Brig-Visp-Zermatt-Bahn (MGB Bahn), eine meterspurige Schmalspurbahn, bedient. Diese ist Bestandteil der Route des Glacier-Express und verbindet den autofreien Urlaubsort Zermatt mit den Gemeinden Visp und Brig im Rhonetal.

Zermatt

Zermatt und das Matterhorn sind der Inbegriff der Schweizer Alpenwelt. Das idyllische, autofreie Walliserdorf ist von Wiesen und Lärchenwäldern umgeben und ein höchst frequentierter Ferienort mit über 100 Hotels. Die eindrückliche Berg- und Gletscherwelt bietet ein phantastisches Panorama mit 38 Viertausendern, darunter der schönste Berge der Welt, das Matterhorn.

Hauptachse des Orts ist die 600 m lange Bahnhofstrasse welche zum Marktplatz führt, mit Hotels, Mode-, Uhren-, und Sportgeschäften, Souvenirläden und reizvollen alten Häusern.

Interaktive 360°-Webcam - Zermatt: 24 Stunden

Gornergrat - Gornergratbahn

Die Fahrt mit der Gornergratbahn vermittelt unvergessliche Eindrücke. Die Strecke der Gornergratbahn, die höchste Zahnradbahn Europas die frei im Gelände angelegt ist, ist 9.3 km lang und die Fahrt dauert 40 Min. Nach 4 km passiert man die Station Riffelalp (2211m) mit dem Riffelalp Resort. Dann geht es, mit immer grossartigerem Ausblick aufs Matterhorn, zur Station Riffelberg (2582 m ü.M.) mit dem gleichnamigen Hotel. Der letzte Teil der Strecke verläuft hoch über dem Gornergletscher zur Endstation Gornergrat.

Gletscher-Palast auf 3883 m ü. M.

Vom Gipfelrestaurant des kleinen Matterhorns führt ein Lift direkt  in den höchstgelegenen Gletscher-Palast der Welt. Dieser liegt rund 15 Meter unter der Gletscheroberfläche. Im Palast kann auf eindrückliche Weise der Gletscher mit seinen Spalten besichtigt werden. Ausserdem werden künstlerisch gestaltete Eisskulpturen ausgestellt.

Täsch

Sind zwei typische Walliser Dörfer nördlich der Tourismus-Destination Zermatt. Der 9-Loch-Golfplatz des Golf-Club Matterhorn liegt zwischen Randa und Täsch und das Langlaufparadies "Loipe Matterhorn" liegt ebenfalls auf dem Gebiet der beiden Gemeinden. Diese beiden Attraktionen und das Wanderwegenetz bieten im Sommer und im Winter ein attraktives sportliches Angebot. Mit der MGB Bahn erreichen Skifahrer, Carver und Snowboarder und andere Schnee-Fans Zermatt in ca. 15 Minuten Fahrzeit. In Täsch befindet sich der Öffentliche Parking für Besucher von Zermatt.

Randa

Auf den Bergen rund um Randa existieren, nebst Bergsteigen und Klettern, zahlreiche Felskletterwände, welche sich sowohl zum Top-Rope- und Vorstiegsklettern, als auch zum Bouldern sehr gut eignen.

Videos

Info-Broschüren

Verkehrsanbindung

Strasse Bern - Visp - Täsch. Keine Autozufahrt zum Ort. Für Autofahrer ist Zermatt nur per Bahn ab Täsch erreichbar (6 km). Öffentlicher Parking ist in Täsch.

Informationen Ski + Snowboard

Das Matterhorn ski paradise erstreckt sich vom Rothorn (3'103 m ü.M.) über Gornergrat (3'089 m ü.M.) zum Matterhorn glacier paradise (3'883 m ü.M.) und Schwarzsee (2'583 m ü.M.). Vom Matterhorn glacier paradise besteht die Verbindung nach Breuil-Cervinia / Valtournenche und dem Val d'Aosta. Total 358.3 km Pisten.

Skigebiete

  • Matterhorn glacier Paradies: Schwarzsee, Trockener Steg, Klein Matterhorn, Theodulpass, Plateau Rosa
  • Gornergrat/ Riffelalp/ Riffelberg
  • Sunnegga/ Rothorn
  • Breuil-Cervinia / Valtournenche/ Val d'Aosta

Anlagen Matterhorn ski Paradise

  • Elf Kabinenbahnen, eine Zahnradbahn und eine Fülle von Liften erschliessen 360 km Pisten.
  • 34 Anlagen der Zermatt Bergbahnen AG - erschliessen 200 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade
  • 20 Anlagen in Cervinia/Valtournenche - erschliessen 160 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade

358.3 km Pisten Matterhorn ski paradise Zermatt

Pistenplan Matterhorn ski paradise Zermatt

  • 74.2 km blaue Pistern für leichte Abfahrten
  • 220 km rote Pisten für mittelschwere Abfahrten
  • 64.1 km schwarze / gelbe Pisten für schwierige Abfahrten
  • Längste Piste: 25 km (Matterhorn glacier paradise – Zermatt)
  • Freestyle Zermatt Sommer + Winter: 1 Superpipe & 1 Freestyle-Park "Gravity Park"
  • Freeride auf nicht präparierten Tiefschneehängen. 38 km gelbe Pisten, die eigentlich gar keine sind, durch Skilifte erschlossen und lawinensicher markiert.
  • Höchster Punkt 3'899 m ü.M. (Gobba di Rollin)
  • Tiefster Punkt 1'620 m ü.M. (Talstationen)

Snow & Ice

  • je 15 km Langlaufloipen klassisch + skating
  • Die Schlittelpiste am Gornergrat gehört zu den schönsten der Alpen. Das Zermatter Bergpanorama mit Matterhorn ist für Rodler das Traumpanorama schlechthin. Die rasante Fahrt dauert rund 10 Minuten.
  • 5 markierte Schneeschuhtrails (16 km)
  • 45 km markierte Winterwanderwege ...
  • Karte Winterwanderwege & Schneeschuhtrails
  • Natureisfeld
  • 16 Rinks Curling und Eisstockschiessen
  • Wolli, das junge Zermatter Schwarznasenschaf ist der Liebling der Kinder.

Das Zermatter Skigebiet ist auch kulinarisch ein Dorado. An den Pisten bieten einige Restaurants Gourmetküche.

Sommer, Wandern + Sport

Die beindruckende Bergwelt mit 38 Viertausendern rund um Zermatt und das Matterhorn ist ein wahres Naturparadies für jeden Wanderer & Alpinisten, das es zu entdecken gilt.

400 km Wanderwege in der Region Zermatt, Täsch und Randa, Bergwanderungen, Bergtouren, Klettern. 80 km Mountainbike-Routen, Tennis (2 Aussenplätze), Golfplatz 9 Loch in Täsch. Im Forest Fun Park gesichert an Seilen schreiten, schwingen und klettern von Baum zu Baum. Weitere Aktivitäten: Minigolf, Reiten, Paragliding, Kinderspielplatz.

Skifahren im Sommer

Im Sommer kann man auf dem Breithorn (Klein Matterhorn) und dem Plateau Rosa (3500 m ü.M.) am Theodulpass Skifahren. 21 km Pisten, sechs Skilifte sowie eine Luftseilbahn erschliessen von Anfang Juli bis Ende Oktober das höchstgelegene Sommerskigebiet der Alpen.

  • 21 km Pisten, sechs Skilifte sowie eine Luftseilbahn erschliessen von Anfang Juli bis Ende Oktober das höchstgelegene Sommerskigebiet der Alpen.

Grächen

Der familienfreundliche, autofreie Ferienort, liegt auf einer aussichtsreichen Bergterrasse, hoch über dem Mattertal. Geniessen Sie Skiferien, Familien- oder Wanderferien inmitten einer atemberaubenden Bergkulisse. Der familienfreundliche Ferienort bietet Kindern und Erwachsenen ein abwechslungsreiches Programm. Kinderlachen in Robi’s Freizeitpark und fröhliches Indianergeschrei auf der Hannigalp: dafür steht Grächen. Weitere Aktivitäten sind ein Lehrpfad / Erlebnispfad zum Thema Vitawell-Kneippgarten, der Ravensburger Spielweg (mit GPS), der Wildtier- und der Haustierweg, sowie der Kneippgarten am Grächner See. Weitere Angebote sind: 1 öffentliches Beach-Volleyball Feld, 1 Fitness- / Vita-Parcours, das Hallenbad für Alle im Hotel Hannigalp, im Alpen Sport Ressort ein Hallenplatz für Tennis, Badminton, Bowls, sowie ein Indoor Spielplatz für Familien.

Videos

Interaktive 360°-Webcam - Grächen: 24 Stunden

Ski & Snowboard

Schon die Auffahrt zur Hannigalp (2.114 m) erfolgt mit einer außergewöhnlichen Märchengondel. Zehn der 8er-Gondeln sind mit bunten Märchenthemen verziert, während im Inneren Märchen der Gebrüder Grimm abgespielt werden. Nach der Fahrt mit der einzigartigen Märchen-Gondelbahn auf die Hannigalp eröffnet sich das Skigebiet von 1.619 - 2.868m mit 42 km bestens präparierten Pisten. Neu: Swisscom Skimovie - Die beste Erinnerung an die Skiferien: Lassen Sie Ihre persönliche Ski- ode Snowboardperformance auf der Swisscom Skimovie Piste (Paradiesli) filmen. Sie können das Video Ihrer Fahrt minuten später abrufen und dieses nach einmaliger Registrierung auf der Plattform via Social Media (Facebook, Twitter, Google+, YouTube) weiter austauschen.

Pistenplan Grächen

  • 9 km blaue Pisten für leichte Abfahrten
  • 31 km rote Pisten für mittelschwierige Abfahrten
  • 2 km schwarze Pisten für schwierige Abfahrten
  • 9 Transportanlagen garantieren Fahrvergnügen
  • Die Family Funslope Grächen – innovativer Pistenspass für alle! Schnee- und Kunststoff-Elemente, unterschiedliche Steilkurven, Sprünge und Boxen sowie eine Schnecke.

Snow & Ice

  • Geniessen Sie die unberührten Winterlandschaften auf 38 km Winterwanderwegen.
  • 23 km Schneeschuhtrails
  • 3 km lange rasante Schlittelabfahrt von der Hannigalp bis zum Grächner See
  • Natureisfeld
  • Curling
  • Der SiSu Familienpark bietet Alles, was Kinderherzen höher schlagen lässt -es wird geklettert, Rutschbahn gefahren, der Spuktunnel und das Igludorf erforscht, konstruiert, gebaut ...

Sommer, Wandern + Sport

Die Märchen-Gondelbahn befördert die Gäste auf die auf 2114 m .ü.M. gelegene Hannigalp, von wo sich ein herrlicher Ausblick bietet. Rund 100 km markierte Wanderwege, über 100 km Velowege und 50 km markiert Mountainbike-Routen führen durch Wiesen und Wälder, entlang von 400 jährigen Wasserleitungen (Suonen) und zu Berghütten. Auf der Hannigalp (2110m) beginnt ein schöner Höhenweg nach Saas-Fee (ca. 6 Std.).

 

Hotel buchen, Hotel Reservation zu besten Preisen

Ferienwohnungen - das beste Angebot finden

  AlpenLink.CH © 2014 - Alle Rechte vorbehalten